Abendvortrag: Vom Bauhaus zur Architektur – Die Institutionalisierung einer Idee

Abendvortrag Vom Bauhaus zur Architektur: Die Institutionalisierung einer Idee Prof. Dr. Carsten Ruhl, Universität Frankfurt am Main 10. September 2019, 19.00 Uhr, Hällisch-Fränkisches Museum (Medienraum), Schwäbisch Hall. Der Eintritt ist frei. Der Vortrag von Herrn Prof. Dr. Carsten Ruhl führt in das historische Bauhaus und seine Rezeption ein. Im Mittelpunkt steht die Architektur, ihre Verwendung …

Block 722: paradise architecture

Block 722 ist ein griechisches Architekturbüro mit Niederlassungen in Athen und Stockholm. Mit beeindruckendem Gespür für eine moderne Ästhetik und ortsbezogene Charakteristika entwirft es Feriendomizile und Privathäuser in herausragendem landschaftlichem Umfeld. Entscheidend für das gute Ergebnis ihrer Projekte ist die Integration unterschiedlicher Disziplinen unter einem Dach. Zu den Gründern des aufstrebenden Büros gehören mit Sotiris …

Vorsicht Betonmonster? Brutalismus-Ausstellung in Frankfurt

Mit gewisser Vorsicht ist die Ausstellung 'SOS Brutalismus - Rettet die Betonmonster' zu genießen, vor allem dann, wenn man bereits den hervorragend ausgestatteten Ausstellungskatalog mit zugehörigem Aufsatzband in Händen hält. Im Vergleich dazu hält die Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum tatsächlich kaum etwas bereit, das dem Museumsbesuch gegenüber dem Katalogstudium einen Mehrwert verleiht. Anders verhält es …

Albert Speer in der BRD – Ausstellung

Am 28. April 2017 öffnet das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg seine Pforten für die Ausstellung Albert Speer in der BRD. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit. Ziel der Ausstellung ist es, der von Speer selbst genährten Legende des geläuterten Zeitzeugen des Nationalsozialismus und deren Erfolg in der frühen Bundesrepublik entgegenzutreten. Das Interesse an Albert Speer ist …

Tadao Ando entwirft für Karlsruhe

Der japanische Großmeister der minimalistischen Architektur wird in Karlsruhe an der Ludwig-Erhard-Allee das Hauptquartier der Firma Weisenburger errichten. Viele Jahre nachdem sein Entwurf für ein in der Rheinschiene vorgesehenenes, den Fluss überbrückendes Museum der Weltkulturen nicht mehr weiterverfolgt worden ist,  wird der seit Jahrzehnten für seine Sichtbeton-Architektur geschätzte Ando nun in Karlsruhe ein großes Gebäude …

Der chinesische Weg. Fotoausstellung zur Binnenmigration und Urbanisierung

Der chinesische Weg. Binnenmigration und Urbanisierung in der Volksrepublik Fotografien von Dr.-Ing. Alexander Beck Bei seinen Reisen nach China erforscht Dr.-Ing. Alexander Beck, Architekt und von 2002 bis 2014 Vorsitzender der Kammergruppe Schwäbisch Hall, städtebaulich und soziologisch die Volksrepublik. Nach zwei Jahren intensiver Beschäftigung mit der chinesischen Urbanisierung zeichnet er anhand beispielhafter Fotos einen exemplarischen …